auva_logo

Versichert sind rund 1,3 Millionen Schüler und Studierende. Geschützt sind Unfälle, die mit der Ausbildung in einem ursächlichen Zusammenhang stehen.

Beispiele: Teilnahme an Unterrichtsveranstaltungen, Exkursionen, Wandertagen, Sport- und Projektwochen oder schulbezogene Veranstaltungen.

Diese Versicherung ist eine beitragsfreie Leistung der AUVA.

Als gesetzliche Unfallversicherung investiert die AUVA seit Jahrzehnten erfolgreich in Unfallpräventionsmaßnahmen (z.B. „Hallo Auto“, „Freiwillige Radfahrprüfung“, „Sicher Fallen“, „Ski & Board-Sicherheitstage“ u.v.m.).

 

Mehr Informationen zur AUVA:

Lehrerinfo
Sicher lernen