AUVA Radworkshop - Nächtigung für den Radworkshop-Trainer - matomo

Ob ein Quartier erforderlich sein wird oder nicht, wird der Schule bereits bei Terminzusage mitgeteilt.
 
Der Radworkshop wird von 1 CAPtain durchgeführt. 
  • Der CAPtain reist üblicherweise, von einer anderen Schule kommend, am Nachmittag des Veranstaltungsvortages an,
  • besichtigt nach Möglichkeit den Durchführungsort,
  • stellt eventuell auch schon das Equipment (Anhänger) vor Ort ab
  • und beginnt am Veranstaltungstag etwa zwei Stunden vor dem geplanten Start (Beginnzeit) mit dem Aufbau des Parcours.

Da wir in den verschiedenen Veranstaltungsorten weder die örtlichen Gegebenheiten noch die Quartiermöglichkeiten kennen, bitten wir die Schule, die Organisation und Reservierung des Quartiers zu übernehmen.

Das Quartier sollte nach Möglichkeit:

  • in der Nähe des Veranstaltungsortes liegen
  • nicht teurer als 50 Euro, inkl. Taxen sein
  • wenn es kostenlos zur Verfügung gestellt werden kann, sind wir sehr dankbar!