Bewerbung | Infos für Schulen - Was ist das besondere am Rad-Aktiv-Programm? Die gesamte Schule nimmt teil: Die Einsatzdauer (ein oder mehrere Eventtage) richtet sich nach der Anzahl der Kinder an der Schule. Alle Kinder einer Klasse durchfahren den Geschicklichkeitsparcours gleich...

Bewerbung

Was ist das besondere am Rad-Aktiv-Programm?

  • Die gesamte Schule nimmt teil: Die Einsatzdauer (ein oder mehrere Eventtage) richtet sich nach der Anzahl der Kinder an der Schule.
  • Alle Kinder einer Klasse durchfahren den Geschicklichkeitsparcours gleichzeitig.
  • Ausrüstung wird überprüft: Kinder bringen ihre EIGENEN Räder und Helme mit.
  • Leihmaterial (Tretroller, Helme) steht in begrenzter Anzahl zur Verfügung.
  • Elterneinbindung: 4 Eltern-HelferInnen pro Einsatztag sind notwendig, um den Radworkshop in vollem Umfang durchführen zu können.
  • Unterrichtsmaterial zur Vor- und Nachbereitung für alle Klassen.
  • Urkunden für die Kinder.

 

Wie kann meine Schule am AUVA-Radworkshop teilnehmen?

  • Schulen können sich ausschließlich online und nur innerhalb des Bewerbungszeitfensters für das Projekt „AUVA-Radworkshop“ bewerben.
  • Um die Bewerbung möglichst erfolgreich abzuschließen, empfehlen wir dringend VORHER unsere FAQ zu lesen.
  • Zu- oder Absage erhalten die Schulen per Mail, siehe Fristen.

 

WICHTIG!

Wann Sie Ihre Schulbewerbung abschicken, ist nicht relevant. Die Plätze werden nicht in der Reihenfolge der Anmeldung vergeben, sondern nach bestimmten Auswahlkriterien. So haben Schulen, die nur mit einzelnen Klassen oder Schulstufen teilnehmen wollen - nicht zuletzt aufgrund der großen Nachfrage - nur sehr schlechte Chancen auf eine Zusage.